Wappen

 

Home
Neues auf der Plöhn-Seite
Der Name Plöhn
Vorkommen des Namens
Familiengeschichte(n)
Stammbäume
Lebensräume
Wappen
Adelsgeschlecht Plön
Hans Arnold Plöhn
Links
Impressum

 

 

Stand:
23.10.2005

 

Auf Antrag von Hans Arnold Plöhn wurde am  18.01.1974 das Wappen der Familie Plöhn aus Rendsburg/Holstein in die Deutsche Wappenrolle - zugleich in Fortsetzung des Siebmacher-schen Wappenwerkes - hrsg. vom "Herold" (Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften, zu Berlin) unter Nr. 6830/74 eingetragen:

Das Wappen stellt zwei schräggekreuzte, in der Mitte mit zwei abfliegenden blauen Bändern zusammengebundene blaue Speere, unten begleitet von einem blauen Fisch (aus dem Wappen der Stadt Plön) dar. Auf dem Helm mit blau-goldenen Decken liegt ein golden bebändertes blaues Hifthorn, Signalhorn, dessen kompakte Spitze entfernt bzw. angebohrt wurde.

Als ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm ist eingetragen:

Israel Plöhn, Land- und Gastwirt in Rendsburg auf dem Aukrug, begraben Rendsburg, St. Marien, 16.10.1707.

Das Wappen ist zuerst nachweisbar auf einer Glasscheibe des Johann Ludwig Plöhn (1814 - 1891). Leider liegt mir dieses nicht vor.

Es darf von Hans Arnold Plöhn und den übrigen Nachkommen im Mannesstamm seines Ur-Urgroßvaters Hans Jürgen Plöhn (1768 - 1844) geführt werden.